MyMz

Protest gegen die AfD in Regensburg

Rund 80 Menschen versammelten sich zu einer Demo gegen die Partei. AfD-Politiker Hans-Olaf Henkel sprach im Leeren Beutel.

  • Proteste gegen die AfD Foto: Lex
  • Vor dem Leeren Beutel war die Polizei präsent. Foto: Lex
  • Proteste gegen die AfD Foto: Lex

Regensburg.Rund um die Vorstandsklausur der AfD in Regensburg ist es am Freitagabend vor Beginn einer Vortragsveranstaltung im Leeren Beutel vergleichsweise ruhig geblieben. Rund 80 Menschen versammelten sich vor dem Kulturzentrum, um gegen die polarisierende Partei zu demonstrieren. Die Polizei war vor Ort und kontrollierte einzelne Besucher, die in den Veranstaltungssaal wollten. Der stellvertretende Sprecher der AfD, Hans-Olaf Henkel, trat dort unter dem Titel „„Vernunft, Anstand, Toleranz“ auf.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht