MyMz

Geschichte

NS-Raubkunst: Zähe Suche nach Erben

Die Stadt Regensburg bemüht sich seit 2016, jüdische Kulturgüter aus Enteignungen zurückzugeben. Das ist nicht so einfach.
Von Julia Ried

Dieser Silberschmuck wird derzeit im Depot der Städtischen Museen aufbewahrt. Er stammt aus der Zwangsenteignung von Juden während des Nazi-Regimes. Foto: Peter Ferstl/Museen der Stadt Regensburg
Dieser Silberschmuck wird derzeit im Depot der Städtischen Museen aufbewahrt. Er stammt aus der Zwangsenteignung von Juden während des Nazi-Regimes. Foto: Peter Ferstl/Museen der Stadt Regensburg

Regensburg.Seit Mitte 2016 sucht die Stadt intensiv nach rechtmäßigen Eigentümern von NS-Raubkunst im Bestand der städtischen Museen. Einige „belastete“ Gegenstände hat sie identifiziert – allerdings konnte sie noch keine zurückgeben. Die Recherche gestalte sich äußerst mühsam, sagt Kulturreferent Klemens Unger, der in einem aktuellen Bericht die Anstrengungen in der Herkunftsforschung schildert – gerade, weil es in Regensburg keine spektakulären Funde gab. Ilse Danziger, Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Regensburg, und Historikerin und Autorin Sylvia Seifert, die sich eingehend mit dem jüdischen Leben in der Stadt beschäftigt, ermuntern die Verantwortlichen, ihre Bemühungen fortzusetzen. „Ich finde das natürlich toll, dass die Stadt das jetzt aufarbeiten möchte“, sagt Danziger.

#### ############# ### ########### ###### ###### ## ####### ##### ########### ### ### ################## ###, ### ##### #########. ## ####### #### ##### ## ######## ### ##### ############# ## ############ ### ################## #########. ####### ########## ### ######## ### ####### ###### ## ###### ######, ##### #### ######## #### ######### ##### ### ######### ###########. „### ###### ##### ## ### ##### #####“, ####### #####.

############### ######## #### ##

#########: ### ########### ###### ### ######## #### ### #### #### ######## ########### ##### ########## #### „#########“ ####### ### ### ######### ############# ####### ######## & ##. (######### #######) ########: ### ## #### ########### ################# „######## ## ### ###########“, ### ########## „##### ### ####“ ### ### ##. ########### ### ### ### ### ######## ######### „########## ### #### ### ########“. ### ### ##### #### ##### ######## #### ### ###### ##: „### ######### ############ ###### ###### ###, #### ## ## ###### ############ ########### ############# ####“, ##### ## ## ####### ### ##############.

#### ########## ########### ### ### ######## ############ ##### ######## ## ######. ############ ####### #########: „########, ### #### ######## ####, ####### #### ###### #### #########. ########, ### #### ######## ####, ####### #### ###### ##### #### #########.“ ## #### ###### ######### ############### ### ###############. #### ##### ########## ### ##. ####### #### ####### ##### ########## ### ##. #### ## ### ################## #########, ## ##### ############ ##### #### ##### ####. „## ### ##### ####### ### ##### ##### ###### ######## #### ### ####“, ####### #######. ## ### ### #### #### ###### ### ########### ###### #### ############ ######## ############### ### ########## ### ######## ########.

### ### ##################### ##### ######### ####### #### #######: „###########, ### ########## ##### ### #### ##########, ####### #### ######.“ #### ######### ##### ######## ### ### ##. ########### ### #### ##### ### ############# ###### ### ############ ######### ## ###### ### ########### „###### #“ – #### ############### ### ### ########## ### ######## ############ #####.

####### ###### ## #########

### ########### ######### #### ### ##### ### ##### #####- #### ######### ############ ########### ########## ########### ### ### ########## ###########. „## ## #### ###### ## ####### ############ ####### #######, ### #### ############### ### ########## ############ ########## ############# #########, #### ##### ###### ##############“, ##### ## ## ###### #######. ########## ### ##### ############# ## ########################### ## ############ ###### ### ########## ### ### ######### ## ############ ######## ############. #### ### ### ####### ### ######### ####### ################# ###########. ## ############## ### ### ########### ###### ### ####### ## ### „#### ###“-########-######### ###########, ## ##################### ### ########### ### ######## ## ########.

###-########## ###### ######, ### ##### ########## ###### ####### ##########, ########### ## ############### ## ############### ### ### ##### ##### ############ ############: „### #### ### ##########, #### ### ########## ### ######## #### ###### ### #### ######## ###### ###.“ ############### ####### #####-############## (######### ###) ########: „## #####, ##### ###, ##### ###### ##, #### ### ######### ####### ### ########### ###, ####### #### ### ### ######### ########### ########### ###.“ ############ ####### ######, ### ######### ## ###, „### ###### ### #################“. ### ########: „## ### #### ##### ######, ### ######### ####.“

######### ### ### ###### ### ### #### #### ## #### ######## ###### ### ### ##########: ###.################.##/########

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht