mz_logo

Polizeimeldungen
Mittwoch, 20. Juni 2018 23° 3

Polizei

25-Jähriger wollte wohl nur an Geld

Eine Frau zeigte bei der Polizei Amberg ihren ehemaligen Verlobten an, dem sie etwa 14 000 Euro überwiesen hat.

(Foto: Bastian Winter)
(Foto: Bastian Winter)

Amberg.Eine Freundschaftsanfrage einer deutlich älteren Frau über eine Plattform im Internet bestätigte ein 25-Jähriger bereits Ende Juli 2015. Man schrieb sich und telefonierte; nach einiger Zeit bat er sie um Geld, das sie per Western Union überwies, wie die Polizei berichtete. Nach einem persönlichen Kontakt in Marokko und der dortigen Verlobung überwies die Dame aus Amberg dann insgesamt etwa 14 000 Euro in kleineren Summen. Nun zeigte sie den Vorfall bei der Polizeiinspektion Amberg an, da der Bedachte die Verlobung löste und ihr wohl bewusst wurde, dass nur monetäres Interesse ausschlaggebend war.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht