MyMz
Anzeige

Polizei

83-Jähriger fährt in Amberg Schüler an

Ein Senior ist mit seinem Fahrzeug zu weit auf die linke Fahrbahn abgekommen und hat einen Jugendlichen touchiert.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall. Foto: Gross
Die Polizei ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall. Foto: Gross

Amberg.Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer kam am Dienstagmorgen in der Ziegelgasse mit seinem Fahrzeug zu weit auf die linke Fahrbahnhälfte und touchierte mit seinem Außenspiegel einen 16-jährigen Schüler, der sich auf dem Gehweg befand. Das teilt die Polizei mit. Durch den Anprall erlitt der Jugendliche ein Hämatom und wurde vorsorglich in ärztliche Behandlung übergeben. Gegen den Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht