MyMz
Anzeige

Autofahrer wurde schwer verletzt

Ein 24-Jähriger ist auf der B 14 im Gemeindebereich Neukirchen von der Fahrbahn abgekommen und schleuderte gegen Bäume.

Der 24-jährige Autofahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Amberg gebracht. Symbolfoto: dpa
Der 24-jährige Autofahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Amberg gebracht. Symbolfoto: dpa

Neukirchen.Auf der Bundesstraße 14 ereignete sich am Dienstag, 15. März, gegen 10.10 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein 24-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Nürnberger Land schwere Verletzungen zuzog. Zur Unfallzeit war der junge Mann mit seinem Opel Vectra von Sulzbach-Rosenberg in Richtung Weigendorf unterwegs, so die Polizei. Etwa 150 Meter vor der Abzweigung nach Hundheim (Gemeinde Neukirchen) geriet er auf gerader Strecke aus Unachtsamkeit zunächst mit den rechten Rädern auf das schneebedeckte Bankett. Anschließend übersteuerte er und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Schließlich kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte in den angrenzenden Wald, wo es zu einer Kollision mit mehreren Bäumen kam.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

####### ################ ### ### ######### ######-######## ### ### ##### ###### ###### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht