MyMz
Anzeige

Polizei

Beziehungsstreit endet in Arrestzelle

Ein Mann hat sich in Amberg äußerst aggressiv gegenüber seiner Lebensgefährtin benommen. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam.

Trotz einer Aufforderung von der Wohnungsinhaberin und kurz darauf von den Polizeibeamten wollte er die Wohnung nicht freiwillig verlassen, so dass der Mann schließlich gefesselt und mit Zwang in Gewahrsam genommen werden musste. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa
Trotz einer Aufforderung von der Wohnungsinhaberin und kurz darauf von den Polizeibeamten wollte er die Wohnung nicht freiwillig verlassen, so dass der Mann schließlich gefesselt und mit Zwang in Gewahrsam genommen werden musste. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Amberg.Nicht zum ersten Mal wurde eine Polizeistreife zu einer Wohnung in der Regensburger Straße angefordert, da sich dort ein stark alkoholisierter 53-jähriger Mann äußerst aggressiv gegenüber seiner 65-jährigen Lebensgefährtin benahm. Er packte und schüttelte die Frau und beleidigte sie wüst, so die Polizei. Erst als die Geschädigte um Hilfe schrie, ließ der rabiate Amberger von ihr ab.

Trotz einer Aufforderung von der Wohnungsinhaberin und kurz darauf von den Polizeibeamten wollte er die Wohnung nicht freiwillig verlassen, so dass der Mann schließlich gefesselt und mit Zwang in Gewahrsam genommen werden musste. Da ihn Angehörige nicht aufnehmen wollten, kam er in Arrest. Wie es im Polizeibericht heißt, äußerte der Mann den Beamten gegenüber sein komplettes Repertoire an beleidigenden Ausdrücken, an das er in der nun folgenden Strafanzeige gerichtlich erinnert werden wird.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht