MyMz
Anzeige

Polizei

BMWs mit Eiern und Streichwurst beworfen

Die Polizei in Sulzbach-Rosenberg bittet um Zeugenhinweise: Am Wochenende sind zwei BMWs Ziel von Vandalen geworden.

Die Ermittler schließen einen Zusammenhang beider Taten nicht aus, sind aber auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen. Foto: Armin Weigel/dpa
Die Ermittler schließen einen Zusammenhang beider Taten nicht aus, sind aber auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen. Foto: Armin Weigel/dpa

Sulzbach-Rosenberg.Wie die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg bereits mit Berichterstattung vom Sonntag bekanntgab, war in der Nacht zum Sonntag in einer Straße am südlichen Stadtrand ein 3er BMW mit Eiern und Butter beworfen worden und dabei ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden. Mittlerweile muss sich die örtliche Dienststelle mit einem zweiten, nahezu gleich gelagerten Fall befassen, der sich auf dem Parkplatz einer Diskothek am Stadtrand, ebenfalls in der Nacht zum Sonntag, ereignete. Wieder war es ein 3er BMW, der mit rohen Eiern, Butter und Streichwurst „behandelt“ wurde. Nach der Reinigung wurde auch bei diesem Wagen ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro festgestellt. Die Ermittler schließen einen Zusammenhang beider Taten nicht aus, sind aber auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen. Letztere werden gebeten, sich unter (09661) 87440 mit der örtlichen Inspektion in Verbindung zu setzen.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht