MyMz
Anzeige

Cousin klaut Akku-Schlagbohrer

Der Bohrer wurde aus der Werkstatt in Ensdorf entwendet. Mit einem GPS-Tracker kam die Polizei dem Dieb auf die Schliche.

Die Polizei konnte den Dieb der Bohrmaschine unweit der Werkstatt fassen. Foto: Franz Pfluegl
Die Polizei konnte den Dieb der Bohrmaschine unweit der Werkstatt fassen. Foto: Franz Pfluegl

Ensdorf.In den vergangenen zwei Wochen wurde der Akku-Schlagbohrer eines 37-jährigen Mannes aus dessen Werkstatt geklaut. Dies teilte die Polizeiinspektion Amberg mit. Doch der Dieb war kein Unbekannter.

Mit Hilfe einer App und des GPS-Trackers im Bohrer konnte der Täter ausfindig gemacht werden. Das Signal schlug bei einem nur unweit entfernt wohnenden Cousin des 37-Jährigen an.

Unfall

Neunburger unter Baggerschaufel begraben

Ein Unfall auf einer Baustelle in Ursensollen kostet einen Arbeiter fast das Leben. Der Bauleiter sucht nach der Ursache.

Bei dem 38-jährigen Cousin wurde nicht nur der entwendete Akku-Bohrer aufgefunden, sondern auch ein ebenfalls zu Unrecht erlangter Nuss-Kasten. Beide Sachen haben nach Angaben der Polizei einen Wert von 368 Euro. Wie der Cousin in die abgesperrte Werkstätte kam, ist noch nicht geklärt. (il)

Weitere Nachrichten aus der Region Amberg finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht