MyMz
Anzeige

Feuerwehr löscht zwei Küchenbrände

Zwei mal musste die Amberger Feuerwehr ausrücken, weil Bewohner ihr Essen auf dem Herd vergessen hatten – jeweils folgenlos.

Bei beiden Bränden entstand nur ein Sachschaden.
Bei beiden Bränden entstand nur ein Sachschaden. Foto: Rene Ruprecht/picture alliance / dpa

Amberg.Am Morgen fuhren die Feuerwehrfrauen und -männer in die Drahthammerstraße, da Brandmelder anschlugen und Qualm aus einem Dachfenster quoll. Die Bewohner waren nicht mehr anwesend und so öffnete die Feuerwehr die Wohnung.

Am Abend ging die Einsatzfahrt der Feuerwehrfrauen und -männer dann in die Röntgenstraße und auch hier schlugen die Rauchmelder an, die glücklicherweise den eingeschlafenen 44-jährigen Wohnungseigentümer vor Schlimmeren bewahrt haben. Nachbarn hörten die Rauchmelder und verständigten die Feuerwehr, die den Schlafenden aufwecken musste. Er blieb unverletzt. An den Gebäuden entstand nur durch die jeweilige Wohnungsöffnung ein Sachschaden, ansonsten mussten nur die Wohnungen gelüftet werden, wie die Verantwortlichen mitteilten.

Mehr Nachrichten aus Amberg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht