MyMz
Anzeige

Polizei

Lkw bleibt in Unterführung stecken

In der Bahnunterführung der Kokereistraße in Amberg ist ein Lastwagen stecken geblieben. Der Fahrer unterschätzte die Höhe.

Die Polizei wurde zu einer Unterführung gerufen, in der ein Lastwagen feststeckte. Foto: Breu
Die Polizei wurde zu einer Unterführung gerufen, in der ein Lastwagen feststeckte. Foto: Breu

Amberg.Am Donnerstagnachmittag ist ein Lkw in der Bahnunterführung der Kokereistraße stecken geblieben und beschädigte dabei auch die Brücke. Der 61-jährige Fahrer aus Rumänien unterschätzte die Höhe der Brücke und fuhr in die Unterführung ein. Als er Geräusche hörte, leitete er zwar eine Vollbremsung ein, sein Fahrzeug steckte jedoch schon fest. Nachdem der Lkw geborgen war, wurden Beschädigungen am Beton der Brücke festgestellt. Zeitweise war die Straße gesperrt. Die Deutsche Bahn wurde in Kenntnis gesetzt. Statiker und Techniker müssen die Brücke genau untersuchen, ob doch schwerwiegende Beschädigungen entstanden sind. Der Schaden am Lkw beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht