MyMz
Anzeige

Mann ruft unter Drogeneinfluss Polizei

In Amberg rief ein Mann die Polizei, weil er nicht in seine Wohnung kam. Vermutlich hatten Drogen seine Wahrnehmung getrübt.

Im Wohnzimmer des Mannes fanden die Beamten eine benutzte Bong. Sie erklärte für die Beamten den Fehlalarm. Symbolfoto: Matt Masin/Zuma Press/dpa
Im Wohnzimmer des Mannes fanden die Beamten eine benutzte Bong. Sie erklärte für die Beamten den Fehlalarm. Symbolfoto: Matt Masin/Zuma Press/dpa

Amberg.Ein verwirrter 45-jähriger Amberger hat am Sonntag für einen falschen Alarm bei der Polizei gesorgt. Wie die Polizeiinspektion Amberg meldete, rief er gegen 17.30 Uhr die Beamten, weil ihn eine Bekannte angeblich nicht mehr in seine Wohnung lassen würde. Doch als die Polizisten vor Ort eintrafen, konnte der Mann plötzlich doch problemlos seine Wohnung aufsperren. Auch seine Bekannte war nicht auffindbar.

Stattdessen fanden die Beamten jedoch eine frisch benutzte Bong auf dem Wohnzimmertisch stehen, die nach Angabe der Polizei stark nach Marihuana gerochen haben soll. Gegen den 45-Jährigen wird deshalb nun wegen illegalen Besitz von Marihuana ermittelt.

Kriminalität

Diese Polizeifälle blieben 2019 ungelöst

Wir haben bei der Polizei im Landkreis Schwandorf nachgefragt: Welche Fälle bereiten den Beamten immer noch Kopfzerbrechen?

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht