MyMz
Anzeige

Polizei

Polizei greift gegen Wildpinkler durch

Die Beamten stellten einen 54-Jährigen, der auf dem Landesgartenschaugelände in Amberg „sein Geschäft verrichtete“.

Die Polizei griff in Amberg durch. Dort urinierte ein Mann auf dem Landesgartenschaugelände. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Die Polizei griff in Amberg durch. Dort urinierte ein Mann auf dem Landesgartenschaugelände. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Amberg.Eine Polizeistreife stellte in der Werner-von-Siemens-Straße auf dem Landesgartenschaugelände am Dienstag gegen 20.50 Uhr einen 54-jährigen Urinierer, der öffentlich und für jedermann sichtbar, gegen den Zaun der Grünanlage „sein Geschäft verrichtete“, wie es in der Mitteilung der Polizei heißt. Der Mann aus einer Gemeinde aus dem südlichen Landkreis bekam eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Mehrere weitere Personen, die Bier oder Schnaps trinkend angetroffen worden waren, werden ebenfalls der Verfolgungsbehörde gemeldet. Der Alkoholkonsum wurde eingestellt.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Raum Amberg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht