MyMz
Anzeige

Unfall

Zwei Autos prallten frontal zusammen

Bei einem Zusammenstoß auf der B 299 bei Ursensollen sind zwei Personen verletzt worden. Sachschaden: 25 000 Euro.

Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Montag auf der B 299 in Höhe der Autobahnauffahrt bei Ursensollen. Foto: Wagner
Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Montag auf der B 299 in Höhe der Autobahnauffahrt bei Ursensollen. Foto: Wagner

URSENSOLLEN.Zwei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Zusammenstoßes, der sich am Montag, 7. Januar, gegen 17.10 Uhr auf der B299 ereignet hat. Der 31-jährige Fahrer eines neueren Skoda Octavia war auf der B 299 aus Richtung Kastl kommend unterwegs und wollte dann nach links auf die A6 in Richtung Nürnberg abbiegen.

Dabei übersah der Forchheimer einen entgegenkommenden Opel Astra aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach. Dessen 54-jährige Fahrerin konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, berichtete die Polizei; beide Autos prallten auf Höhe der Einfahrt frontal zusammen.

Die Fahrerin des Opel Astra musste mit schweren, nach ersten Auskünften aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden. Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu. Die B 299 war zeitweise halbseitig gesperrt und die FF Ursensollen unterstützte die Bergungs- und Absicherungsmaßnahmen mit 18 Einsatzkräften vor Ort. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Amberg lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht