MyMz

Lkw hing in der Unterführung fest

Zu einer kuriosen Situation führte am Donnerstagmorgen die Fehleinschätzung eines 36-jährigen Lkw-Fahrers in Amberg.

In der Unterführung der Ruoffstraße blieb der Lkw stecken. Foto: PI Amberg
In der Unterführung der Ruoffstraße blieb der Lkw stecken. Foto: PI Amberg

Amberg.Die Ladung des Lkw war zu hoch und deshalb fuhr er sich in der Unterführung der Ruoffstraße fest, berichtete die PI Amberg. Teilweise war die Unterführung für rund zwei Stunden komplett gesperrt. Nachdem die Luft der Reifen abgelassen worden war, konnte der Lkw aus seiner misslichen Lage befreit werden. Ein Notfallmanager der Deutschen Bahn begutachtete die Brücke und stellte keine nennenswerten Schäden fest. Deshalb entstanden durch den Unfall zu keiner Zeit Beeinträchtigungen für den Schienen- und Bahnverkehr, so die Polizei.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

######### ### ### ###### ### ### #### #### ## #### ### ######## #########, ######## ### ###### ###### ### ### ##########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht