MyMz

Unfälle

Motorradfahrer stirbt auf der B16

Der 52-Jährige war mit seinem Bike in die Seite eines Autos gekracht. Der Pkw-Lenker hatte das Motorrad übersehen.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Weichering.Ein 43-Jähriger Autofahrer hatte dem Mann nach Polizeiangaben von Sonntag auf der Bundesstraße 16 bei Weichering die Vorfahrt genommen. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in die linke Seite des Autos. Der 52-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Verkehr

Neumarkt: 16-Jährige in Lebensgefahr

Pritschenwagen rammt Roller: Die junge Frau blieb reglos auf der Straße liegen. Ein Hubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Bundesstraße im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen war am Samstag im Unfallbereich mehrere Stunden gesperrt.

Hier geht es zum Bayern-Teil.

Weitere Polizeimeldungen aus Bayern lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht