MyMz

Motorradfahrer stirbt auf der B16

Der 52-Jährige war mit seinem Bike in die Seite eines Autos gekracht. Der Pkw-Lenker hatte das Motorrad übersehen.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Weichering.Ein 43-Jähriger Autofahrer hatte dem Mann nach Polizeiangaben von Sonntag auf der Bundesstraße 16 bei Weichering die Vorfahrt genommen. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in die linke Seite des Autos. Der 52-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### #### ## ### ######-####.

####### ################ ### ###### ##### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht