MyMz

Polizei

Nach Unfall: 24-Jähriger stirbt

Der Mann war am Samstag mit seinem Auto nahe Penk im Landkreis Regensburg an einen Baum geprallt. Er überlebte nur einen Tag.

Der 24-Jährige wurde schwerst verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Patrick Seeger/dpa
Der 24-Jährige wurde schwerst verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Foto: Patrick Seeger/dpa

Regensburg.Ein Mann, der am Samstag im Landkreis Regensburg verunglückt war, erlag jetzt seinen schweren Verletzungen. Wie Günter Spangler von der Polizeiinspektion Nittendorf am Montag mitteilte, starb der 24-Jährige am Sonntagabend in einem Regensburger Krankenhaus.

Der Mann war am Samstag gegen 23.30 Uhr auf der Staatsstraße 2165 zwischen Pielenhofen und Etterzhausen unterwegs, als sein Wagen auf Höhe von Penk im Gemeindebereich Nittendorf aus bislang ungeklärter Ursache und ohne Fremdbeteiligung nach links von der Fahrbahn abkam. Das Auto krachte frontal gegen einen freistehenden Baum und kam etwas unterhalb an einer Böschung zum Stehen. Die Feuerwehr schnitt den Fahrer aus dem Wrack und schaffte einen großen Ast, der beim Aufprall vom Baum abgeknickt war, von der Straße.

Schwerst verletzt wurde der 24-Jährige in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Dort erlag er am Sonntag seinen Verletzungen.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht