MyMz

Buntes

Zweijähriger zieht alleine los

Der Bub zog die Hose verkehrt herum an und machte sich auf Entdeckungstour. Er wurde wohlbehalten aufgefunden.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife: In Schwaben kümmerten sich Beamte um einen kleinen Ausreißer. Foto: Lino Mirgeler/dpa
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife: In Schwaben kümmerten sich Beamte um einen kleinen Ausreißer. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Altenstadt.Nach dem Mittagsschlaf schlüpfte er in die Schuhe und verließ unbemerkt das Haus, wie die Polizei im schwäbischen Altenstadt am Donnerstag mitteilte. Da der Ausreißer zu kühl für den Winter gekleidet war und seine Hose verkehrt herum trug, wurde eine Frau auf ihn aufmerksam. Sie brachte ihn in eine nahe gelegene Firma und rief die Polizei.

Familie

Ein Feiertag für die Großeltern

Ohne Opa und Oma wäre die Kindheit wohl weniger bunt. Bayern würdigt das Engagement mit einem Großelterntag am 13. Oktober.

Unterdessen machte sich die Großmutter auf die Suche nach ihrem verschwundenen Enkel. Eine weitere Passantin wurde auf die Seniorin aufmerksam. Die Passantin hatte nach Polizeiangaben von dem Vorfall erfahren und wusste, dass sich der Bub in der benachbarten Firma aufhielt. Nach insgesamt etwa dreißig Minuten konnten sich Ausreißer und Oma den Angaben zufolge wieder in die Arme schließen.

Nachrichten aus aller Welt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht