MyMz
Anzeige

35-Jähriger lebensbedrohlich verletzt

Der Mann kam im Wald bei Eschllkam mit seinem Fahrzeug vom Weg ab und durchschlug mit voller Wucht eine Fichte.

Ein Hubschrauber brachte den Mann in eine Klinik. Symbolfoto: André Baumgarten
Ein Hubschrauber brachte den Mann in eine Klinik. Symbolfoto: André Baumgarten

Eschlkam.Am Vatertag endete für einen 35-Jährigen die Fahrt mit seiner buggy-ähnlichen Zugmaschine tragisch. Gegen 18.20 Uhr kam er in einem Waldstück bei Ritzenried aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und durchschlug mit dem Fahrzeug eine 15 Zentimeter dicke Fichte, bevor er mit einem weiteren Baum kollidierte. Dabei wurde der nichtangegurtete Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. An dem Neufahrzeug entstand ein Totalschaden von etwa 14 000 Euro.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht