MyMz
Anzeige

Unfall

44-Jähriger gerät in den Gegenverkehr

Der Mann streifte auf Höhe Staning den Opel eines 18-Jährigen und krachte dann frontal in den Audi eines Schweizers.
Von Evi Paleczek

Am Audi entstand Totalschaden. Foto: Paleczek
Am Audi entstand Totalschaden. Foto: Paleczek

Chamerau.Zu einem Unfall mit drei Verletzten ist es am Sonntagabend auf der Bundesstraße B 85 Höhe Staning gekommen. Ein 44-jähriger Lohberger war mit seinem VW in Richtung Cham unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve auf die linke Fahrbahn geriet. Er streifte den ihm entgegenkommenden Opel eines 18-jährigen Miltachers und krachte dann frontal in den dahinter fahrenden Audi eines 34-jährigen Schweizers. Der Unfallverursacher wurde mittelschwer, die anderen beiden Männer leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 50 000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren Staning und Chamerau sowie auch die ehrenamtliche Unterstützergruppe des BRK.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht