MyMz
Anzeige

Notfall

Auto brennt neben der Tankstelle

Flammen aus dem Wagen in der Rodinger Straße in Cham hatten einen Großeinsatz der Feuerwehren zur Folge.

Das Auto mit französischen Kennzeichen fing zu brennen an. Foto: Hladik
Das Auto mit französischen Kennzeichen fing zu brennen an. Foto: Hladik

Cham.Ein großes Feuerwehraufgebot rückte am Aschermittwoch gegen 16 Uhr in die Rodinger Straße auf Höhe der Tankstelle aus. Die Information der Retter lautete: Dort hat ein Pkw zum Brennen begonnen.

Glücklicherweise hatte sich das nicht in Gänze bewahrheitet. Nach einer Verpuffung im Motorraum des französischen Renault waren die Flammen wieder von selbst ausgegangen. Die Chamer Feuerwehr musste nur noch nachlöschen, den ausgelaufenen Kraftstoff binden und sich um das verkehrshinderlich zum Stehen gekommene Fahrzeug kümmern. Die Feuerwehr Altenmarkt hatte das Auto zuvor abgelöscht und räumte das Fahrzeug schließlich weg. Nach ersten Vermutungen der Polizei war eine Kraftstoffleitung undicht geworden und dies hatte zu der Verpuffung geführt. Verletzte gab es keine. Kleinere Verkehrsprobleme konnten schnell durch Umleitungen gelöst werden. (ik)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht