MyMz
Anzeige

Verkehr

Autofahrer fällt in Cham zwei Bäume

Ein 23-Jähriger kam bei Windischbergerdorf von der Fahrbahn ab, die Polizei stellte Alkoholgeruch fest.
Von Johannes Schiedermeier

Auf dem Dach landete das Unfallfahrzeug, nachdem es eine lange Schleifspur auf dem Asphalt gezogen und zwei Bäume gefällt hatte. Unser Bild entstand bei der Unfallaufnahme am Sonntagmorgen. Foto: Schiedermeier
Auf dem Dach landete das Unfallfahrzeug, nachdem es eine lange Schleifspur auf dem Asphalt gezogen und zwei Bäume gefällt hatte. Unser Bild entstand bei der Unfallaufnahme am Sonntagmorgen. Foto: Schiedermeier

Cham.Glimpflich ausgegangen ist ein spektakulärer Unfall, der sich auf der Kreisstraße CHA 55 in Höhe des Friedhofs Windischbergerdorf ereignet hatte. Dort kam gegen 3 Uhr der Fahrer eines Autos im Ausgang einer Rechtskurve ins Schleudern. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und übersteuerte den Wagen. Dabei zog er eine lange Radierspur zurück auf die rechte Fahrbahnseite, bevor er in zwei mittelgroße Alleebäume einschlug. Der Aufprall war derart heftig, dass beide Bäume gefällt wurden. Das Fahrzeug blieb anschließend auf dem Friedhofsparkplatz auf dem Dach liegen. Da bei dem 23-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Fahrerlaubnis vorläufig sichergestellt. Der Fahrer und dessen beiden Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (si)

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht