MyMz
Anzeige

Kriminalität

Baumaschinen in Pemfling gestohlen

Aus der Halle eines Pemflinger Bauunternehmens wurden mehrere Maschinen entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise.

Unbekannte Täter machten in Pemfling fette Beute. Foto: Silas Stein/dpa
Unbekannte Täter machten in Pemfling fette Beute. Foto: Silas Stein/dpa

Cham.Ein Anhänger der Marke Wörmann, ein Bohrhammer, zwei Kernbohrgeräte, ein Wacker Stampfer, fünf Rüttelplatten und ein Dieselaggregat – so lautet das Diebesgut, dass von vermutlich mehreren Tätern aus der Halle eines Bauunternehmens in Pemfling gestohlen wurde.

Wie die Polizeiinspektion Cham mitteilt, verschafften sich Unbekannte zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 6 Uhr, Zutritt zum Firmengelände und schlugen die Scheibe eines Hallentores ein. Anschließend entwendeten sie einen Anhänger, den sie wohl zum Transport der gestohlenen Baumaschinen benutzten. Zum Verladen der Geräte, griffen die Täter unter anderem auf die beiden Gabelstapler zurück, welche in der Halle abgestellt waren.

Obendrein öffneten die Diebe eine zweite Halle, indem sie die Kunststoffscheibe eines Tores eindrückten. Dort nahmen sie Zubehör für Baumaschinen und Stromkästen an sich. Weiterhin klauten sie zwei Kennzeichen.

Die genaue Schadenssumme steht noch nicht fest. Sie dürfte sich jedoch im mittleren fünfstelligen Bereich bewegen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Cham, (0 99 71) 8 54 50, in Verbindung zu setzen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht