MyMz
Anzeige

Biker nach Kollision mit Reh verletzt

Der 17-Jährige musste nach dem Crash bei Roding ins Krankenhaus. Das Tier streifte zuvor sein Fahrzeug.

Der 17-jährige Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Chamer Krankenhaus.
Der 17-jährige Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Chamer Krankenhaus. Foto: Bastian Schreiner

Roding.Am Montagabend hat sich auf der Staatsstraße 2147 zwischen Michelsneukirchen und Roding ein Verkehrsunfall mit einem Reh ereignet. Ein 17-Jähriger war gegen 22.25 Uhr mit seinem Leichtkraftrad in Richtung Roding unterwegs, als bei Kalsing plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte und das Fahrzeug streifte. Daraufhin stürzte der junge Fahrer mit seinem Leichtkraftrad und verletzte sich nach Polizeiangaben leicht.

Der 17-Jährige wurde mit den Rettungsdienst ins Chamer Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Kalsing regelte den Verkehr und leuchtete die Unfallstelle aus. Vor Ort waren auch Kreisbrandinspektor Florian Hierl und Kreisbrandmeister Hubert Hofweber. Den Sachschaden bezifferte die Rodinger Polizei auf rund 500 Euro. (bs)

Ermittlungen

Verfolgungsjagd: Zwei weitere Beteiligte

Nach einer wilden Flucht vor der Polizei in Bad Kötzting wird das Ausmaß der Zerstörung klar. Auch weitere Opfer tauchen auf.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht