MyMz
Anzeige

Kriminalität

Buben gestehen Graffiti-Schmiererei

Die Jungs haben Teile der Schule in Stamsried beschädigt. Das Motiv: Langeweile. Der Schaden beträgt circa 5000 Euro.

Die Buben im Kinder- und Jugendalter müssen für den Schaden aufkommen. Foto: Bastian Winter
Die Buben im Kinder- und Jugendalter müssen für den Schaden aufkommen. Foto: Bastian Winter

Stamsried.Ende März haben Unbekannte an der Stamsrieder Schule den Hartplatz, einen Treppenabgang, Bänke, Granitsäulen und einen Stromverteilerkasten mit Lackfarbe besprüht und dadurch beschädigt. Wie die Polizei jetzt mitteilt, haben Zeugenhinweise zur Ermittlung der Täter geführt. Es handelt sich um drei Personen im Kinder- und Jugendalter. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Die drei Jungen haben die Tat gestanden und angegeben, aus Langeweile gehandelt zu haben. Sie müssen auch für die Beseitigung des Schadens aufkommen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht