MyMz
Anzeige

Ärger

Hinweis auf Friedhofsrandalierer gesucht

Unbekannte drehen immer wieder einen Wasserhahn in Neubäu auf. Die Stadt Roding setzt nun eine Belohnung für Hinweise aus.

Die Stadt hofft auf Hinweise auf die Randalierer. Foto: Angelika Warmuth/dpa
Die Stadt hofft auf Hinweise auf die Randalierer. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Roding.Einen mehr als schlechten Scherz erlaubten sich unbekannte Täter in Neubäu. Diese suchten in letzter Zeit mehrmals nachts das Friedhofsgelände auf und drehten den für Gießzwecke vorhandenen Wasserhahn auf. Dadurch lief stundenlang Wasser aus dem Auffangbecken aus und wurde erst wieder am nächsten Tag von Besuchern des Friedhofes wieder abgedreht. Durch so ein Verhalten wird nicht nur wertvolles Trinkwasser verschwendet, sondern auch durch Überlaufwasser entsprechender Schaden an den Wegen des Friedhofs angerichtet. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass es wiederholt zu solchem Fehlverhalten kommen kann, wird um besondere Aufmerksamkeit gebeten. Für sachdienliche Hinweise zur Ermittlung des Verursachers setzt die Stadt eine Belohnung von 300 Euro aus. Hinweise bitte an den Leiter des Stadtbauhofes Roding, Tel. 09461/9418-951.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht