MyMz
Anzeige

Notfall

Kaminbrand beschäftigte Feuerwehr

Zahlreiche Einsatzkräfte mussten in Neukirchen b. Hl. Blut in der Hohenbogenstraße zu einem Einsatz.

Wegen Funkenflugs aus dem Kamin wurde die Drehleiter ausgefahren und das Dach mit der Wärmebildkamera überprüft.  Foto: Markus Bachl
Wegen Funkenflugs aus dem Kamin wurde die Drehleiter ausgefahren und das Dach mit der Wärmebildkamera überprüft. Foto: Markus Bachl

Neukirchen b Hl Blut.In der Nacht auf Dienstag meldete ein Bewohner der Hohenbogenstraße in Neukirchen b. Hl. Blut einen Kaminbrand in seinem Gebäude. Gegen zwei Uhr löste die Leitstelle Regensburg Alarm für die Neukirchener Feuerwehr aus, teilt die Feuerwehr mit. In kurzer Abfolge trafen Hilfeleistungslöschfahrzeug, Drehleiter und Tanklöschfahrzeug ein. Wegen Funkenflugs aus dem Kamin wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und der Dachbereich mit der Wärmebildkamera überprüft. Parallel dazu wurde über die Steckleiter ein Zugang vom Stadel-Inneren in den Spitzboden des Hauses geschaffen. Hier wurde der Übergang des Kamins durch das Dach mit einer zweiten Wärmebildkamera auf Hitze und Glutnester kontrolliert, ebenso alle Kaminwände im Gebäude. Der verständigte Kaminkehrermeister sichtete die Anlage und reinigte die Heizstätte. So konnte nach eineinhalb Stunden der Einsatz beendet und in das Feuerwehrzentrum zurückgekehrt werden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht