MyMz
Anzeige

Verkehr

Auto betrunken zum Tanken geschoben

Der Mann hat es gut gemeint und sein Auto mit einem Freund zusammen geschoben. Eine Anzeige erwartet ihn nun trotzdem.

Der 24-Jährige hatte 1,7 Promille. Foto: Winter
Der 24-Jährige hatte 1,7 Promille. Foto: Winter

Bad Abbach.Am Morgen des Samstag, 11. Mai, wurde an einer Tankstelle in Bad Abbach ein 24-Jähriger aus dem Landkreis mit seinem Auto einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dieser war gerade dabei sein Auto aufzutanken. Die Beamten konnten deutlichen Alkoholgeruch bei ihm und letztendlich dann auch einen Atemalkoholwert von gut 1,7 Promille feststellen. Kurios war, dass der junge Mann zusammen mit einem Freund das Auto zur Tankstelle geschoben hatte. Er selbst hatte hinter dem Steuer gesessen und gelenkt und somit als Führer eines Fahrzeuges aktiv am Straßenverkehr teilgenommen, allerdings betrunken. Dies war auch eindeutig durch die Videoaufzeichnung der Tankstelle belegt. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ihn erwartet nun Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Mehr Polizeimeldungen aus Kelheim lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht