MyMz
Anzeige

Auto kracht frontal in Gegenverkehr

Eine 27-Jährige kam in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bei Mainburg in den Gegenverkehr. Zwei Autos landeten im Graben.

Die Unfallverursacherin wurde leicht-, ihr Unfallgegner mittelschwer verletzt. Foto: Sperger
Die Unfallverursacherin wurde leicht-, ihr Unfallgegner mittelschwer verletzt. Foto: Sperger Foto: Sperger/Sperger

Mainburg.Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine 27-jährige Frau aus Volkenschwand mit ihrem Citroen Jumper am Donnerstag, 28. Mai, um 3.45 Uhr auf der Staatsstraße 2049 kurz vor der Abzweigung Gschwellberg, Fahrtrichtung Landshut, im Bereich der Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Das berichtet die Polizei. Sie kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden VW Golf eines 51-jährigen Mannes aus Ihrlerstein. Beide Fahrzeuge schleuderten nach dem Aufprall in die Straßengräben.

Die Unfallverursacherin wurde leicht-, ihr Unfallgegner mittelschwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in die Krankenhäuser nach Mainburg und Pfaffenhofen verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 16 000 Euro.

Mehr Polizeimeldungen aus Kelheim und der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht