MyMz
Anzeige

Polizei

Betrunkener randaliert im Krankenhaus

Der 35-Jährige hat knapp zwei Promille. In der Klinik stritt er mit seiner Frau und ist aggressiv gegenüber Polizeibeamten.

Wegen eines randalierenden Mannes musste die Polizei Mainburg ausrücken. Foto: Bastian Winter
Wegen eines randalierenden Mannes musste die Polizei Mainburg ausrücken. Foto: Bastian Winter

Mainburg.Im Mainburger Krankenhaus hat am Samstag kurz nach Mitternacht ein 35-jähriger Bulgare, der in Mainburg wohnt, randaliert. Mit knapp zwei Promille war der amtsbekannte Mann nach Polizeiangaben in die Klinik gekommen. Als dann auch noch seine Frau in der Notaufnahme auftauchte, kam es zum lautstarken Streit, so dass das Krankenhauspersonal die Polizei informieren musste. Der 35-Jährige ließ sich nicht beruhigen und zeigte auch den Beamten der Streife gegenüber ein äußerst aggressives Verhalten. „Ein einfacher Platzverweis konnte aufgrund seiner Stimmungslage in Verbindung mit der Alkoholisierung nicht verantwortet werden. Zu groß war die Gefahr einer Eskalation des Streits der Eheleute“, heißt es im Polizeibericht. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen.

Weitere Polizeiberichte aus dem Landkreis Kelheim lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht