MyMz
Anzeige

Unfall

Entenfamilie lässt Radler straucheln

Watschelnde Verkehrsteilnehmer zwingen bei Hausen ein Radfahrer-Duo zu einem Bremsmanöver und bringen sie zu Fall.

Eine ungewöhnliche Fußgänger-Gruppe hat am Samstag bei Hausen zwei Radfahrer zu Fall gebracht. Symbolfoto: Safarjalani/dpa
Eine ungewöhnliche Fußgänger-Gruppe hat am Samstag bei Hausen zwei Radfahrer zu Fall gebracht. Symbolfoto: Safarjalani/dpa

Hausen. Eine querende Entenfamilie hat am Samstag, 11. Januar, zwei Radfahrer zu Fall gebracht, meldet die Kelheimer Polizei. Die beiden Radler waren gegen 15 Uhr auf der Kreisstraße 11 bei Hausen unterwegs. Der Vorausfahrende (25) verringerte sein Tempo, als er die Entengruppe sah, die quer über die Fahrbahn watschelte. Der zweite Radler (50) bemerkte das Bremsmanöver zu spät und fuhr ungebremst auf den Jüngeren auf. Das brachte beide zum Stürzen. Der 50-Jährige erlitt eine Kopfverletzung; ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus zur ambulanten Behandlung. Ein nennenswerter Sachschaden entstand nicht – und: „Die Entenfamilie kam ,ungeschoren’ davon…“, betont die Polizei abschließend.

Eine ungewöhnliche Fußgänger-Gruppe hat am Samstag bei Hausen zwei Radfahrer zu Fall gebracht. Symbolfoto: Safarjalani/dpa
Eine ungewöhnliche Fußgänger-Gruppe hat am Samstag bei Hausen zwei Radfahrer zu Fall gebracht. Symbolfoto: Safarjalani/dpa

Hier lesen Sie weitere Polizeimeldungen aus dem Kreis Kelheim!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht