MyMz
Anzeige

Polizei

Für Lausbuben setzte es Ohrfeigen

Drei Kinder waren in Saal beim „Klingelputzen“ unterwegs - das gefiel den Bewohnern eines Hauses gar nicht

Wer hat einem Buben die Ohrfeige verpasst? Die Polizei ermittelt. Foto: Armin Weigel/dpa
Wer hat einem Buben die Ohrfeige verpasst? Die Polizei ermittelt. Foto: Armin Weigel/dpa

Saal. Am Mittwoch waren drei Kinder zwischen 12 und 13 Jahren gegen 17. 45 Uhr beim „Klingelputzen“ in Saal unterwegs. Die Kinder klingelten und klopften an die Fensterscheibe eines Anwesens, woraufhin einige Hausbewohner herauskamen und die Kinder mit ihrem Streich konfrontierten. Dabei wurde ein 12-Jähriger aus Saal von einem bislang unbekannten Täter geohrfeigt, teilte die Polizei mit. Der Junge wurde den Angaben nach leicht verletzt. Die Personalien des Täters sind bislang nicht bekannt. Ermittlungen wegen Körperverletzung folgen, so die Polizei.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht