MyMz
Anzeige

Polizei

Hund beißt Mann ins Gesicht

Ein Landwirt wollte in Train seine Tiere vor dem Hund schützen und den Hund einfangen - der griff den Mann dann an.

Immer wieder werden Menschen von Hunden attackiert - in Train wurde jetzt ein Landwirt von einem Hund ins Gesicht gebissen. Foto: Soeren Stache/dpa
Immer wieder werden Menschen von Hunden attackiert - in Train wurde jetzt ein Landwirt von einem Hund ins Gesicht gebissen. Foto: Soeren Stache/dpa

Train.Am Donnerstagabend entdeckte ein 46-jähriger Landwirt in seinem Gehege für Schafe, Ziegen und Kleintieren einen fremden Hund. Da der Hund eine Gefahr für die Tiere darstellte wollte er diesen einfangen. Ein 25-Jähriger aus Train half dem Landwirt dabei und wurde von dem Hund ins Gesicht gebissen. Er wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik verbracht. Gegen die 37-jährige Hundehalterin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Wann und wie der Hund entlaufen konnte ist unbekannt, teilte die Polizeiinspektion Mainburg mit.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht