MyMz
Anzeige

Polizei

Mit Transporter über den Fuß gefahren

Als sich der Fußgänger in der Kelheimer Pfarrhofgasse bemerkte machte, beschimpfte ihn der Fahrer und flüchtete

Der Polizei liegt das Kennzeichen des Kleintransporters vor, der dem Mann in der Pfarrhofgasse über den Fuß fuhr. Foto: Armin Weigel/dpa
Der Polizei liegt das Kennzeichen des Kleintransporters vor, der dem Mann in der Pfarrhofgasse über den Fuß fuhr. Foto: Armin Weigel/dpa

Kelheim.Ein weißer Ford Transit ist am Montagvormittag offenbar einem Mann, der in der Pfarrhofgasse stand, über den linken Fuß gefahren. Der Fußgänger schlug gegen die Fahrzeugseite, um den Fahrer auf sich aufmerksam zu machen. Der hielt dann auch an, anstatt sich aber um den Verletzten zu kümmern, beschimpfte er den Fußgänger und drohte laut Polizei sogar mit Schlägen. Den Hinweis, ihm über den Fuß gefahren zu sein, tat er einfach ab und fuhr davon, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Allerdings konnte der Geschädigte das Kfz-Kennzeichen ablesen. In diesem Zusammenhang hofft die Polizei auf eine Zeugin. Der Vorfall wurde von einer älteren Passantin beobachtet, deren Personalien noch nicht feststehen und die möglicherweise wichtige Angaben zu dem Unfallhergang machen kann. Sie und andere Zeugen sollen sich mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung setzten, Tel. (0 94 41) 50 42-0.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht