MyMz
Anzeige

Polizei

Ohne Führerschein zum Amt gefahren

Ein 33-Jähriger musste zum Landratsamt Kelheim. Er fuhr mit dem Auto hin, hatte aber keinen Führerschein.

Das Landratsamt in Kelheim. Foto: Schneck-Archiv
Das Landratsamt in Kelheim. Foto: Schneck-Archiv

Kelheim.Am vergangenen Dienstag hatte ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen einen Termin im Landratsamt in der Kreisstadt Kelheim. Obwohl er keinen Führerschein besitzt fuhr er mit seinem Audi Q7 vor. Als er die Behörde in Kelheim wieder verließ, konnten Mitarbeiter des Amtes eindeutig sehen, wie er mit seinem Auto weggefahren ist, teilt die Polizei Kelheim mit. Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht