MyMz
Anzeige

Verletzung

Unfall in Brauerei in Altmannstein

In einer Brauerei im Landkreis Eichstätt bekam am Mittwoch ein Arbeiter 15-prozentige Essigsäure in die Augen.

In einer Brauerei in Altmannstein kam es am Mittwoch zu einem Betriebsunfall. Foto: Wolfram Kastl
In einer Brauerei in Altmannstein kam es am Mittwoch zu einem Betriebsunfall. Foto: Wolfram Kastl

Altmannstein.Am Mittwochmorgen gab es in einer Brauerei in Altmannstein (Landkreis Eichstätt) einen Betriebsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Das teilte die Polizei mit. Ein 41-jähriger Braumeister war in der Abfüllanlage der Brauerei mit Wartungsarbeiten an der Flaschenwaschanlage beschäftigt, als er laut Polizeibericht im laufenden Betrieb einen Schlauch zur Zuführung einer Desinfektionslösung aus einer Halterung zog. Dabei trat aus dem unter Druck stehenden Schlauch eine 15-prozentige Essigsäure aus und spritze in die Augen des Mannes.

Nach dem Ausspülen der Augen wurde er nach Angaben der Polizei anschließend zur weiteren ärztlichen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in die Augenklinikum Regensburg geflogen.

Mehr Polizeiberichte aus der Region Kelheim lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht