MyMz
Anzeige

Verkehr

Zwei Verletzte bei Unfall mit Schulbus

Bei Abensberg stießen am Donnerstag ein Pkw gegen einen Schulbus – die sieben Schulkinder blieben dabei aber unverletzt.

Die verletzten Fahrer wurden in Krankenhäuser gebracht.  Symbolfoto: André Baumgarten
Die verletzten Fahrer wurden in Krankenhäuser gebracht. Symbolfoto: André Baumgarten

Abensberg.Am 6. Dezember um 7.45 Uhr kam es auf der B301, Höhe Abzweigung zu B16, zur Kollision zwischen einem Pkw und einem mit sieben Schulkindern besetzten Volkswagen T5. Der 25-jährige Pkw-Fahrer befuhr die B 301 von Abensberg kommend in Richtung Siegenburg und bog nach links in Richtung Auffahrspur der B16 ab, da er fälschlicherweise davon ausging, dass der ihm entgegenkommende VW-Bus auch auf die B16 abbiegen würde. Als dieser geradeaus weiterfuhr, kam es zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer leicht verletzt wurden. Die sieben Kinder blieben unverletzt. Die beiden Fahrer wurden in Krankenhäuser gebracht. Gesamtsachschaden: 10 300 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim finden sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht