MyMz
Anzeige

Betrunkener Autofahrer kracht gegen Baum

Obwohl er auf Drogen und betrunken war, fuhr ein Mann in der Nacht auf Sonntag in Berching mit seinem Auto umher.

Der Mann war so aggressiv, dass die Polizisten ihn in Berching fesseln mussten. Foto: dpa
Der Mann war so aggressiv, dass die Polizisten ihn in Berching fesseln mussten. Foto: dpa

Berching.In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Berching zu einem Unfall. Ein betrunkener Mann krachte mit seinem Auto in einen Baum. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 1.40 Uhr fuhr ein 27-jährige Fahrer eines Opel Omega in Schlangenlinien die Schlesierstraße in Richtung Maria-Hilf-Straße. Dabei prallte er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit frontal gegen einen Baum. Bei der Verkehrsunfallaufnahme gab der Beschuldigte an, unter Alkohol- und Drogeneinfluss zu stehen. Aufgrund seiner Aggressivität musste er laut Polizeibericht gefesselt werden.


Mann hatte keinen Führerschein

Er wurde zur medizinischen Behandlung mit einem Rettungswagen ins Klinikum transportiert. Dort wurde auch gleich die Blutentnahme durchgeführt. Auf die Sicherstellung des Führerscheins konnte verzichtet werden, da der Unfallfahrer laut Angaben der Polizei nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden im Höhe von etwa 500 Euro. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und etwaiger Ordnungswidrigkeiten ermittelt.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht