MyMz
Anzeige

Kriminalität

Einbruchsversuch im Feuerwehrhaus

Unbekannte wollten in das Feuerwehrhaus in Hörmannsdorf bei Parsberg eindringen. Die Sicherheitstür verhinderte das aber.

Die Einbrecher in Hörmannsdorf scheiterten an der Sicherheitstür. Foto: Horst Ossinger, dpa
Die Einbrecher in Hörmannsdorf scheiterten an der Sicherheitstür. Foto: Horst Ossinger, dpa

Parsberg.In der Zeit zwischen Dienstag, 28. Mai, 20 Uhr, und Donnerstag, 6. Juni, 18.30 Uhr, versuchten Unbekannte in das Feuerwehrhaus in Hörmannsdorf einzubrechen. Das teilte die Polizei mit. Die Täter sollen versucht haben, die Eingangstüre des Feuerwehrhauses aufzubrechen.

Der oder die Täter scheiterten jedoch an der Sicherheitstüre und mussten laut Polizeibericht unverrichteter Dinge den Tatort verlassen. An der Eingangstüre entstand jedoch Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Parsberg, Tel.: 09492/9411-0, in Verbindung zu setzen.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht