MyMz
Anzeige

Polizei

Fahrverbot für betrunkenen Autofahrer

Die Polizei erwischte in Neumarkt zwei Männer, die mit ihren Fahrzeugen unterwegs waren, obwohl sie Alkohol getrunken hatten.

Die Polizei kontrollierte mehrere Autofahrer. Foto: Weigl
Die Polizei kontrollierte mehrere Autofahrer. Foto: Weigl

Neumarkt.Zwei betrunkene Fahrer hat die Neumarkter Polizei am Wochenende erwischt. Wie die Polizei mitteilte, kontrollierten die Beamten am Samstag in den frühen Morgenstunden einen 36-jährigen Rollerfahrer. Da den Beamten Alkoholgeruch auffiel und ein Test einen „nicht unerheblichen Wert“ anzeigte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein noch vor Ort sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Der Führerschein ist weg

Für einen Monat muss ein 23-jähriger Mann seinen Führerschein abgeben, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit seinem Auto im Innenstadtbereich unterwegs war – auch hier wurde nach Angaben der Polizei ein „erhöhter Alkoholwert“ gemessen. Zum einmonatigen Fahrverbot kommen noch eine Geldbuße sowie ein Eintrag im Verkehrszentralregister hinzu, so die Polizei.

Weitere Polizeimeldungen aus Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht