MyMz
Anzeige

Unfall

Führerloses Auto verletzt zwei Menschen

Ein 23-Jähriger hatte das Auto auf einem Supermarkt-Parkplatz in Berg abgestellt – plötzlich machte es sich selbstständig.

Die Polizei nahm den Unfall auf. Foto: Weigl
Die Polizei nahm den Unfall auf. Foto: Weigl

Berg.Ein Auto hat sich auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Berg selbstständig gemacht – das hatte gravierende Folgen. Wie die Polizeiinspektion Neumarkt mitteilte, hatte ein 23-jähriger Mann am Samstag gegen 10 Uhr seinen Mazda auf dem Parkplatz abgestellt – jedoch hatte er es wohl nicht gegen das Wegrollen gesichert.

Ehepaar lud gerade Einkauf ins Auto

Das führerlose Auto setzte sich also selbst rückwärts in Bewegung und prallte nach etwa 150 Metern an die Hauswand des Supermarkts. Obendrein wurde ein 34-jähriges Ehepaar, das gerade seinen Einkauf in den Kofferraum und das rollende Auto nicht bemerkte, durch das Vorbeirollen des führerlosen Mazdas leicht verletzt.

Am Auto entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro, an der Außenfassade des Markts ein Schaden in Höhe von mindestens 5000 Euro.

Weitere Nachrichten aus der Region Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht