MyMz
Anzeige

Motorradfahrer mit 223 km/h unterwegs

Ein 25 Jahre alter Regensburger raste auf der B299 an Mühlhausen vorbei. Ihn erwartet jetzt ein heftiges Bußgeld.

Bei einer Verkehrskontrolle bei Mühlhausen waren einige Fahrzeuge zu schnell.
Bei einer Verkehrskontrolle bei Mühlhausen waren einige Fahrzeuge zu schnell. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/picture alliance/dpa

Mühlhausen.Hundert Stundenkilometer wären erlaubt gewesen – mit 223 km/h sauste jedoch am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer bei Mühlhausen über die B299. Inzwischen hat die Verkehrspolizei Regensburg den Fahrer ausfindig gemacht: Es ist ein 25-jähriger Regensburger. Den jungen Mann erwarten nun ein Bußgeld von mindestens 600 Euro, zwei Punkte im Fahreignungsregister sowie ein dreimonatiges Fahrverbot.

Verkehr

Stadt wehrt sich gegen Abzocke-Vorwürfe

Seit einem Jahr blitzt der Zweckverband in Neumarkt. Die MZ verrät, wie viel Geld die Stadt dadurch bisher eingenommen hat.

Wegen der eklatanten Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um 123 km/h muss der 25-Jährige jedoch damit rechnen, dass das Bußgeld verdoppelt wird. Grundsätzlich wurden bei der Geschwindigkeitsmessung auf der B299 insgesamt 35 Verkehrsteilnehmer beanstandet. Neben dem Regensburger erwarten drei weitere Fahrer jeweils ein mindestens einmonatiges Fahrverbot.

Verkehr

Raser im Deininger Weg gefährden Kinder

Eine Mutter sorgt sich um die Sicherheit des Schulwegs – kein Einzelfall in Neumarkt. Doch es ist möglich, etwas zu ändern.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht