MyMz
Anzeige

Nackter Mann spaziert durch Eichstätt

Ein unbekleideter Mann sorgte in Eichstätt am Donnerstag für Verwirrung. Er drehte eine Runde auf dem Domplatz.

Auch vor dem Dom in Eichstätt war der nackte Mann unterwegs. Foto: Armin Weigel/dpa
Auch vor dem Dom in Eichstätt war der nackte Mann unterwegs. Foto: Armin Weigel/dpa

Eichstätt.Ein nackter Spaziergänger sorgte Donnerstagabend in Eichstätt kurzzeitig für Aufsehen und Verwunderung. Das geht aus dem Bericht der Eichstätter Polizei hervor.

Gegen 19.35 Uhr teilte eine Zeugin mit, dass ein splitterfasernackter Mann in der Pfahlstraße spazieren gehen würde. Außer einer schwarzen Brille trug der Unbekannte laut Zeugin nichts. Kurz darauf ging erneut eine Mitteilung vom Domplatz ein. Auch dort wurde der nackte Spaziergänger von einer Anwohnerin gesichtet. Eine Fahndung nach dem Mann verlief erfolglos.

Laut Polizeibericht wird der Mann wie folgt beschrieben: Der Unbekannte war etwa 30 Jahre alt, muskulös und hatte sehr kurze dunkle Haare. Bei seinem Spaziergang trug er eine Brille.

Sachdienliche Hinweise zu diesem Mann nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer (0 84 21) 9 77 00 entgegen.

Mehr Polizeiberichte aus der Region rund um Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht