MyMz
Anzeige

Polizei

Unfall am Pöllinger Kreisel

Die Fahrerin hatte offenbar einen Stau zu spät bemerkt und kam ins Schlingern, wie die Polizei mitteilt.

Am Pöllinger Kreisverkehr in Neumarkt kam es zu einem Unfall. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa
Am Pöllinger Kreisverkehr in Neumarkt kam es zu einem Unfall. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Neumarkt.Am Donnerstagabend gegen 17 Uhr fuhr eine 68-Jährige die B8 von Postbauer-Heng kommend Richtung Neumarkt. Am Pöllinger Kreisverkehr kam es zu Stau, was die Fahrerin laut Polizei zu spät realisiert hatte. Sie bremste und geriet ins Schlingern. Auf der Gegenfahrspur kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto eines 41-Jährigen.

Die Fahrerin wurde durch den Aufprall verletzt und ins Klinikum Neumarkt gebracht. Der Fahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden. Diese wurden jeweils durch Abschlepper von der Unfallstelle entfernt. Die Feuerwehren Neumarkt und Pölling waren aufgrund von Verkehrsmaßnahmen im Einsatz.

Mehr rund um Neumarkt hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht