MyMz
Anzeige

Unfall auf der A3 sorgt für Stau

Fast vier Stunden blockiert ein Zusammenstoß den Verkehr bei der Ausfahrt Neumarkt-Ost. Ein Lkw hing in der Mittelleitplanke.
Von Lothar Röhrl

Der helle Pkw war auf den Anhänger des Vordermanns aufgefahren. Bis 9.50 Uhr war die A3 wegen Aufräumarbeiten eingeschränkt befahrbar. Foto: Röhrl
Der helle Pkw war auf den Anhänger des Vordermanns aufgefahren. Bis 9.50 Uhr war die A3 wegen Aufräumarbeiten eingeschränkt befahrbar. Foto: Röhrl

Neumarkt.Wie sehr störend sich ein eigentlich harmloser Unfall auf den Verkehrsfluss auf der A3 auswirken kann, zeigte sich am Dienstagmorgen. Fast auf Höhe der Anschlussstelle Neumarkt-Ost war es gegen 6.25 Uhr in Fahrtrichtung Regensburg zu einem Auffahrunfall gekommen. Drei Fahrzeuge waren daran beteiligt. Ungünstig war zum einen, dass diese drei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren. Und zum anderen blockierten sie beide Richtungsfahrbahnen. Deren Bergung und die nachfolgende Säuberung der Fahrbahn sorgten bis 9.50 Uhr für Behinderungen. Der dadurch ausgelöste Stau reichte drei Kilometer und damit fast bis zum Ende der Auffahrt am Rödelberg zurück.

Nach Auskunft der Autobahnpolizei Parsberg musste der deutsche Fahrer eines Pkw mit beladenem Anhänger bremsen. Dies erkannte der nachfolgende rumänische Autofahrer zu spät. Er fuhr auf den Anhänger auf. Dadurch geriet das Gespann ins Schlingern und schrammte gegen die Mittelleitplanke. Dessen Fahrer zog sich keine Verletzungen zu. Der Lenker des auffahrenden Fahrzeugs wurde leicht verletzt. Den Schaden an den drei Fahrzeugen setzte die Polizei mit 3000 Euro beim Gespann und 2500 Euro beim auffahrenden Pkw an.

Zeitlich aufwendig war die Bergung der drei Fahrzeuge. Immerhin konnte gegen 7.30 Uhr die Standspur frei gegeben werden. Über diese rollte mit geringer Geschwindigkeit, wer mit seinem Auto oder Lastwagen weiter Richtung Regensburg wollte. Auch weil die alarmierte Feuerwehr Neumarkt Flüssigkeiten, die aus dem auffahrenden Fahrzeug gelaufen war, binden musste, konnten die Fahrspuren nicht so schnell frei gegeben werden.

Erst kurz vor 10 Uhr war die Autobahn wieder ohne Einschränkungen befahrbar.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Neumarkt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht