MyMz
Anzeige

Polizei

Unfall bei unerlaubtem Überholmanöver

Zwei Frauen fuhren hintereinander Richtung Oberndorf, als eine der beiden Fahrerinnen trotz Verbot zum Überholen ansetzte.

Trotz Überholverbot setzte eine 25-Jährige in Richtung Oberndorf offenbar zum Überholvorgang an. Symbolfoto: Gregor Fischer/dpa
Trotz Überholverbot setzte eine 25-Jährige in Richtung Oberndorf offenbar zum Überholvorgang an. Symbolfoto: Gregor Fischer/dpa

Freystadt.Am Sonntagabend gegen 17.40 Uhr fuhren eine 57-Jährige und eine 25-Jährige hintereinander die Ortsverbindungsstraße Oberndorf/Thannhausen, Gemeinde Freystadt, in Fahrtrichtung Oberndorf. Die vorweg fahrende 57-Jährige verringerte offenbar ihre Geschwindigkeit und setzte den linken Blinker, um in einen Feldweg einzubiegen.

Trotz Überholverbot setzte die 25-Jährige zum Überholvorgang an, wie die Polizei berichtet. Die beiden Autos touchierten an den Fahrzeugseiten, es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 18.000 Euro. Die 57-Jährige wurde leicht verletzt ins Klinikum gebracht.

Mehr aus Neumarkt und Umgebung:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht