MyMz
Anzeige

Kriminalität

Drei Männer überfallen einen Taxifahrer

Nachts entpuppten sich die Fahrgäste als Kriminelle. Die Polizei hat drei Tatverdächtige festgenommen.
Nürnberg

Drei Tatverdächtige wurden festgenommen.  Foto: Armin Weigel/dpa
Drei Tatverdächtige wurden festgenommen. Foto: Armin Weigel/dpa

Nürnberg.Gegen 1.30 Uhr ist am Sonntag in der Nürnberger Nordstadt ein Taxifahrer von drei Fahrgästen geschlagen und beraubt worden. Einer der Täter fuhr mit dem Taxi davon. Der 55-jährige Taxifahrer hatte in der Rothenburger Straße die drei etwa 18 Jahre alten Männer mitgenommen. Unterwegs forderten sie ihn plötzlich auf anzuhalten, und ihnen Geld zu übergeben.

Er sei von hinten gewürgt und mit Schlägen gegen den Kopf traktiert worden, während einer der Täter nach Geld suchte, sagte der Taxifahrer bei der Polizei aus. Als es dem 55-Jährigen gelang zu flüchten, hauten auch zwei des Trios Richtung Park ab, der Dritte fuhr mit dem Taxi davon.

Der Taxifahrer wurde vom Rettungsdienst verletzt ins Krankenhaus gebracht. Das Taxi wurde kurze Zeit später verlassen mit offenen Türen unweit vom Tatort vorgefunden.

Bei einer intensiven Fahndung im Nahbereich, bei der auch der Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnten drei Tatverdächtige festgenommen werden. Inwieweit die Drei an der Tat beteiligt waren, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Weitere Polizemeldungen finden Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht