MyMz
Anzeige

Fettbrand in Nürnberger Wohnung

In den frühen Morgenstunden brannte es in Langwasser. Ein junge Mann wollte das Feuer löschen und verletzte sich.

Die Feuerwehr konnte den Brand in Nürnberg schnell löschen. Foto: André Baumgarten
Die Feuerwehr konnte den Brand in Nürnberg schnell löschen. Foto: André Baumgarten

Nürnberg.In den frühen Mittwochmorgenstundenereignete sich ein Fettbrand im Nürnberger Stadtteil Langwasser. Ein 25-jähriger Mann wurde leicht verletzt. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 4.45 Uhr geriet in einer Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses (Neuselsbrunn) Kochgut in Brand, welches auf dem Herd stand. Der 25-jährige Bewohner erlitt nach Angaben der Polizei bei dem Versuch den Brand selbst zu löschen eine leichte Brandverletzung und eine leichte Rauchgasintoxikation. Der Mann wurde entsprechend in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.

Der Feuerwehr gelang es den Brand rasch zu löschen. Der durch das Brandgeschehen entstandene Sachschaden wird auf circa 10 000 Euro geschätzt.

Mehr Nachrichten aus Nürnberg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht