MyMz
Anzeige

Polizei

Herrenloser Hund an der U-Bahn gefunden

Das Haustier ist einer Frau in Fürth ausgebüxt. Eine 19-Jährige entdeckte den Hund an der U-Bahn-Haltestelle Hardhöhe.

Eine Bundespolizistin mit dem gefundenen Hund Foto: Bundespolizei
Eine Bundespolizistin mit dem gefundenen Hund Foto: Bundespolizei

Fürth.Beim Einsteigen in eine U-Bahn in Fürth-Hardhöhe ist am Montagmorgen der Vierbeiner eines Frauchens ausgebüxt. Eine 19-Jährige fand den herrenlosen Hund und brachte ihn zur Nürnberger Bundespolizei.

Die 19-Jährige kam gegen 8.30 Uhr zur Wache der Bundespolizei und gab dort an, dass sie den Vierbeiner an der U-Bahn-Haltestelle Hardhöhe gefunden habe. Die Beamten nahmen den Mischlingshund in Gewahrsam und konnten über seine Steuermarke schnell die Besitzerin des Tieres ermitteln. Nachdem diese über den Verbleib ihres Vierbeiners informiert worden war, konnte die Frau den Hund nur kurze Zeit später auf der Polizeidienststelle abholen.

Weitere Meldungen aus Nürnberg finden Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht