mz_logo

Polizeimeldungen
Mittwoch, 21. Februar 2018 3

Polizei

Männer stiefeln einen 28-Jährigen

Der Mann war in der Nürnberger Innenstadt mit einer Vierergruppe in Streit geraten. Nun ermittelt die Mordkommission.

Bei einer Prügelei wurde ein Mann schwer am Kopf verletzt. Themenfoto: dpa

Nürnberg.Am späten Samstagabend ist ein Streit zwischen mehreren Männern in der Nürnberger Innenstadt eskaliert. Aufgrund der massiven Auseinandersetzung ermittelt nun die Nürnberger Mordkommission. Laut Polizeiangaben war um 23 Uhr ein stark alkoholisierter 28-jähriger Mann in der Ludwigstraße auf Höhe der Einmündung zur Frauentormauer mit vier weiteren Männern in Streit geraten. Dabei kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Gruppe der vier Männer schlug den 28-Jährigen nieder und trat auch noch auf ihn ein, als er am Boden lag. Dadurch erlitt er diverse Kopfverletzungen.

Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte nahmen im Rahmen der Fahndung vier tatverdächtige Personen im Alter von 19, 20, 26 und 31 Jahre fest. Da sich der verletzte 28-Jährige auch gegenüber den eingetroffenen Polizeibeamten überaus aggressiv verhielt, musste er letztlich selbst in Gewahrsam genommen werden. Die Beamten legten dem renitenten Mann Handfesseln an und nüchterten ihn anschließend in einer Arrestzelle aus. Aufgrund der massiven Gewaltanwendung durch die vier Tatverdächtigen hat die Nürnberger Mordkommission die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Staatsanwaltschaft hat gegen die ebenfalls deutlich alkoholisierten Tatverdächtigen einen Haftantrag gestellt.

Weitere Polizeimeldungen aus Nürnberg finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht