MyMz
Anzeige

Verkehr

25 Tonnen Hackschnitzel auf der Straße

Bei Wörth stürzte ein Traktor-Gespann um. Die Staatsstraße wurde unpassierbar. Ein Landwirt erlitt leichte Verletzungen.

Ein Berg von Hackschnitzeln: Bei Wörth an der Donau kippte ein Traktorgespann um; 25 Tonnen Hackschnitzel verteilten sich über die Straße.  Foto: Patrick Pleul/dpa
Ein Berg von Hackschnitzeln: Bei Wörth an der Donau kippte ein Traktorgespann um; 25 Tonnen Hackschnitzel verteilten sich über die Straße. Foto: Patrick Pleul/dpa

Wörth.Unfall auf der Staatsstraße 2146 zwischen Wörth an der Donau und Rettenbach: Ein 64-jähriger Landwirt war dort am Samstag gegen 17 Uhr mit seinem Traktor-Gespann unterwegs. Die zwei Anhänger waren beladen mit 25 Tonnen Hackschnitzel. Nach der Einmündung Eidenzell kam der Traktor auf der abschüssigen Straße aus ungeklärter Ursache ins Schlingern. Das Gespann geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen einen entgegenkommenden Pkw. Die beiden Anhänger stürzten um und blieben auf der Fahrbahn liegen. Die komplette Ladung Hackschnitzel wurde über die Fahrbahn verteilt, die Staatsstraße wurde unpassierbar und blieb bis in die Nacht gesperrt.

Der Landwirt erlitt leichte Verletzungen; er kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Seine Beifahrerin blieb unverletzt, ebenso die 61-jährige Frau am Steuer des Suzuki. Von ihrem Auto blieb allerdings nur Schrott; es musste abgeschleppt werden.

Die Bergung der 25 Tonnen Hackschnitzel war aufwändig. Die Feuerwehren Wörth a. d. Donau und Aumbach organisierten einen Radlader zum Aufladen der Hackschnitzel. Privat konnten außerdem ein Bagger und ein Tieflader beschafft werden, der die beiden Hänger noch am Abend bergen und abtransportieren sollte. Ein Landwirt aus Rettenbach half: Er rückte mit seinem Gespann und zwei Anhängern an, um die Hackschnitzel abzutransportieren.

Rund 30 Feuerwehrkräfte befanden sich im Einsatz, meldete Polizeihauptkommissarin Daniela Grimm von der PI Wörth am Samstagabend.

Hier finden Sie weitere Polizeimeldungen aus der Oberpfalz.

Alles über die Autobahn-Sperrung A3 am 16./17. Juni finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht